Sie sind aus Deutschland? Dann kaufen Sie Ihre Weine ganz einfach auf www.landluft.bio | Versandkostenfreie Lieferung nach Österreich!

Der Jahrgang 2021

Sehr wenig, sehr gut.

Die Erntemenge war heuer leider sehr gering. Gründe hierfür gibt es einige. Verrieselung der Trauben, vor allem beim Blaufränkisch, längere Trockenheit und Hagel. Als Winzer arbeiten wir mit der Natur und wir müssen mit solchen Dingen leben. Auf der anderen Seite wurden wir reich beschenkt. Mit perfekter Traubenqualität. Genau solche Trauben wünscht sich jeder Winzer.

Das Jahr begann kühl. Bis in den Mai hinein war das Wetter geprägt von Unbeständigkeit und Kälte um dann plötzlich in den Sommermodus umzuschalten. Bis Ende Juni noch mit gelegentlichem Regen. Abgelöst wurde diese Phase von sehr hohen Temperaturen und Trockenheit bis Ende August. Unsere Junganlagen im Saybritz, in der Kroatischen Ried und in Kulm hatten darunter sehr zu leiden, weshalb wir insgesamt dreimal ausrücken mussten und von Hand jede einzelne Pflanze gegossen haben.

Am 8. September ging es endlich los mit Sauvignon blanc am Csaterberg. Die letzten Trauben wurden am 20. Oktober mit Blaufränkisch und Cabernet Sauvignon im Szapary gelesen. 

Zu danken haben wir unserem gesamten Team im Weingarten, das durch ihre akkurate Handarbeit den Grundstein für die perfekte Traubenqualität gesetzt hat.

Im Keller wurden wir dieses Jahr unterstützt von Melania und Julius, die mit ihrem Engagement für einen reibungslosen Ablauf gesorgt haben.

Zu den Weinen:

Die Weißweine gingen die Gärung dieses Jahr sehr gemütlich an. Zum jetzigen  Zeitpunkt, Mitte Dezember, ist noch kein einziger mit der alkoholischen Gärung fertig. Wir wissen, dass es bei uns langsam geht, aber das ist nicht ungewöhnlich. Gut Ding will Weile haben. Es gibt keine Zeitvorgaben. 

Die Roten sind etwas schneller aber auch langsam. Die perfekte Tanninreife hat es uns erlaubt bis zu sechs Wochen lange Maischestandzeiten zu machen. Die Weine haben eine dichte Farbe und zeigen sich mit einer jetzt schon schönen Balance aus feiner Frucht, straffer Säure und dem kompakten, engmaschigen Körper, der die Weine vom Eisenberg auszeichnet.

Wir sind gespannt wie sich die Weine entwickeln aber was wir definitiv wissen ist, dass 2021 ein großer Jahrgang wird. Vor allem Rotwein.

Älterer Post
Neuerer Post
Schließen (Esc)

Sie sind aus Deutschland?

Kaufen Sie Ihren Wein hier

zum Land.Luft Shop

Altersprüfung

Durch Ihren Klick auf "zur Kasse" bestätigen Sie, dass Sie mindestens 18 Jahre alt sind.

Suchen

Einkaufswagen

Ihr Einkaufswagen ist im Moment leer.
Einkauf beginnen