share
find
us
- Groszer Wein -
Es ist die Leidenschaft für das einzigartige Terroir des Eisenbergs im Südburgenland, die Matthias Krön und Markus Bach antreiben. Auf diesem eigenwilligen Berg mit seinen alten Reben in steilen Lagen entstehen Weine, die nicht minder eigenwillig sind. Und wild, und urwüchsig und manchmal erschreckend sturköpfig. Aber genau diese Charakterstärke hat es Matthias Krön und Markus Bach angetan. Sie sind dem Eisenberg verfallen ...
- Liebe auf den ersten Schluck -
„Wir möchten den urtümlichen Charakter der Gegend ausdrücken, nichts abschleifen und das Wilde nicht verstecken. Naja. Vielleicht sehen wir es ja verklärt“, sagt Krön. „Aber ist das nicht das Recht der Verliebten?“
Markus Bach
Önologe
„Es ist faszinierend, wie die Rebsorte Blaufränkisch den Boden wiederspiegelt. Das reizt mich. Ich möchte die eigenwilligen Charakterzüge der Weine vom Eisenberg unbedingt noch besser herausarbeiten
Antonia Voit
Herrin über Weinberge und Traktor
„Wir haben uns vollkommen der Natur verschrieben und arbeiten auf Hochtouren in Richtung Bio-Zertifizierung.“
Matthias Krön
Geschäftsführer
„Weine, die eine eigene Sprache sprechen, faszinieren mich. Der Eisenberg hat mich von Anfang an in seinen Bann gezogen. Sein Terroir ist einzigartig, die Weine sind unvergleichbar spannend!“