share
find
us
United by Blaufränkisch VieVinum 2018 Groszer Wein © Herbert Lehmann
United by Blaufränkisch VieVinum 2018 Groszer Wein © Herbert Lehmann
United by Blaufränkisch – das große Blaufränkisch-Klassentreffen auf der VieVinum

Wo wird Blaufränkisch überall angebaut? Österreich – klar! In Deutschland? Ja, nur heißt er dort Lemberger. Wie sieht es mit den Ländern der ehemaligen Habsburger-Monarchie – Ungarn, Slowakei, Rumänien, Tschechien und Slowenien – aus? Auch dort ist der Blaufränkisch heimisch und heißt Kékfrankos (Ungarn), Modre Frankinja (Slowenien), Frankovka Modrá (Slowakei und Tschechien) und Frankovka (Rumänien). Aber wer hätte gedacht, dass Blaufränkisch auch in den USA angebaut wird? Zum Beispiel in der Region Finger Lakes des New York State. Der Blaufränkisch ist wahrlich ein weitgereister Mitteleuropäer!

Kein Wunder also, dass wir mit groszer Freude alle zwei Jahre bei der Fach-Verkostung „United by Blaufränkisch“ auf der VieVinum dabei sind. Es ist wie ein großes Blaufränkisch-Klassentreffen, wenn fast 60 internationale Blaufränkisch-Weingüter aus aller Welt zusammenkommen, um ihren besten Wein in drei Jahrgängen zu präsentieren. Denn so ein Treffen belebt die Debatte um die Rebsorte, vernetzt WinzerInnen, die sie anbauen, und schafft so eine breitere Öffentlichkeit für diese besondere Rebsorte, die auf so unterschiedlichen Terroirs wächst, in so vielen unterschiedlichen Varianten ausgebaut wird.

United by Blaufränkisch VieVinum 2018 Groszer Wein Markus Bach © Herbert Lehmann
United by Blaufränkisch VieVinum 2018 Groszer Wein Markus Bach © Herbert Lehmann
Markus Bach & Matthias Krön bei United by Blaufränkisch | VieVinum 2018 | © Herbert Lehmann

Wir waren heuer mit unserem Blaufränkisch Szapary vertreten, und zwar in den Jahrgängen 2011, 2012 und 2015. Die Lage Szapary ist zwar unsere steilste und damit am schwierigsten zu bearbeitende Lage am Eisenberg, aber der warme, durchlässige Schieferboden dieser Lage bedingt, dass sich der Blaufränkisch aus dieser Lage tiefgründig, elegant, ja fast feminin präsentiert. Am Gaumen hat er mineralische Noten und einen salzigen, würzigen Abgang und ist so ein groszartiger Vertreter des Blaufränkisch vom Eisenberg.

Für Interessierte geht’s hier zum PDF des Verkostungsheftes von „United by Blaufränkisch 2018“.

Und wer jetzt (zurecht) Lust auf einen Blaufränkisch Szapary bekommen hat, bitte hier entlang zum 2015er Jahrgang in unserem Webshop.